Anwälte

Rechtsanwalt seit 2005

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht seit 2012 

Lehrbeauftragter für Bauvertragsrecht an der Hochschule Regensburg

  • 2005 – 2007 Rechtsanwalt in der Kanzlei Prof. Dr. Rauch und Partner, Regensburg
  • 2007 – 2010 Leiter des Geschäftsbereichs Recht und Praxis der Bayerischen Landeszahnärztekammer
  • 2010 - 2014 Rechtsanwalt in der Kanzlei Prof. Dr. Rauch und Partner, Regensburg; spezialisiert auf Bau- und Architektenrecht sowie Vergaberecht
  • seit 2012 Lehrbeauftragter an der Hochschule Regensburg, Fachbereich Bauingenieurwesen
  • seit 2012 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • seit 12/2014 Selbständiger Rechtsanwalt, Gründungspartner der Kanzlei Dr. Schrems und Partner mbB

Dr. Florian Schrems absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg und Genf. Während der anschließenden Referendarzeit in Regensburg war er unter anderem in der Bayerischen Architektenkammer, dem Verband Freier Berufe in Bayern sowie der Kanzlei Murchison & Cumming, Los Angeles/USA tätig. Anschließend konnte er ab 2005 erste praktische Erfahrung im Baurecht als Rechtsanwalt in der Kanzlei Prof. Dr. Rauch und Partner. Zugleich war er für die Gesellschaft für Fortbildung im Bau- und Architektenrecht tätig. Als Leiter des Geschäftsbereichs Recht und Praxis der Bayerischen Landeszahnärztekammer mit Personalverantwortung für neun Mitarbeiter war er insbesondere für Folgendes zuständig: Berufsrecht, Qualitätsmanagement (insbesondere Beachtung aller für die Berufspraxis relevanten Vorschriften, wie berufsgenossenschaftliche Vorschriften, hygienerechtliche Vorschriften, Röntgenverordnung, etc.), Europarecht (insbesondere Berufsanerkennungs-richtlinie und Dienstleistungsrichtlinie). Von 2010 bis 2014 war Dr. Schrems als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht wiederum in der Kanzlei Prof. Dr. Rauch und Partner, Regensburg, tätig und betreute dort Mandanten sowohl auf Auftraggeber- wie auch auf Auftragnehmerseite in allen Bereichen des Bau- und Architektenrechts, sowohl prozessvertretend wie auch im Rahmen außergerichtlicher und prozessvermeidender Beratung. Herr RA Dr. Schrems hat knapp 50 VOF- und VOL-Verfahren betreut, davon 18 eingenverantwortlich. Ebenso vertrat er sowohl Bieter wie auch Vergabestellen im Rahmen des Vergabenachprüfungsverfahrens, sowohl vor der Vergabekammer, wie auch vor dem Vergabesenat des Oberlandesgerichts. Dr. Schrems ist seit dem Sommersemester 2012 Lehrbeauftragter für Bauvertragsrecht an der Ostbayerischen Technischen Hochschule  (OTH) Regensburg im Fachbereich Bauingenieurwesen, im Jahr 2012 im Bachelorstudiengang, seit dem Sommersemester 2013 im Rahmen des Masterstudiengangs “Bauen im Bestand”. Im Dezember 2014 machte sich Dr. Schrems mit Frau Dr. Schrems-Scherbarth in eigener Kanzlei selbständig. Seit Dezember 2015 absolviert er den Lehrgang zur Erlangung der besonderen theoretischen Kenntnisse gem. § 4 Fachanwaltsordnung für die Fachanwaltsbezeichnung Fachanwalt für Vergaberecht. Ziel ist es, die Erlaubnis zur Führung diese Fachanwaltsbezeichnung im Jahr 2016 verliehen zu bekommen.

Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Regensburg e. V. 2015
Anwaltsverein für den Landgerichtsbezirk Regensburg e. V.: Beisitzer

Rechtsanwältin seit 2006

Syndikus-Anwältin bei der Bauunternehmung Ferdinand Tausendpfund GmbH & Co. KG seit 2013

  • 1992 Erwerb des Jagdscheins
  • 1996 – 1998 Ausbildung zur Bankkauffrau in Koblenz
  • 2003 – 2005 Referendariat in Regensburg und Straubing
  • 2005 Projekt in der der Rechtsabteilung der BayernLB London
  • 2006 – 2008 Rechtsanwältin bei der Ernst & Young AG in Frankfurt am Main und München
  • 2008 – 2010 Rechtsanwältin in der (ehemaligen) Kanzlei Susat München (nunmehr: roever broenner susat)
  • 2010 – 2014 Rechtsanwältin bei Bäumel Dr. Weinelt & Collegen, Regensburg
  • 2012 Einsatz als Dozentin bei den Eckert Schulen College
  • seit 2013 Syndikus-Anwältin bei dem Bauunternehmen Ferdinand Tausendpfund GmbH & Co. KG, Regensburg
  • seit 12/2014 selbständige Rechtsanwältin, Gründungspartnerin der Kanzlei Dr. Schrems und Partner mbB

Dr. Diane Schrems-Scherbarth schloß die Lehre zur Bankkauffrau in Koblenz ab. Dr. Diane Schrems-Scherbarth absolvierte ihr Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Regensburg und Genf. Während der anschließenden Referendarzeit in Regensburg war sie unter anderem in der Bayern LB in München und London tätig. In den Jahren 2006 bis 2008 war sie bei der Ernst & Young AG in Frankfurt und München tätig und betreute dort Banken, Fonds und Leasinggesellschaften in Fragen des Gesellschafts- und Steuerrechts. Bei Susat München betreute sie in den Jahren 2008 bis 2010 überwiegend mittelständische Unternehmen und Fonds im Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht und Mietrecht. 2010 bis 11/2014 war sie in der Kanzlei Bäumel, Dr. Weinelt und Collegen, Regensburg, tätig und betreute dort Unternehmen, Anleger, Fonds und Bauunternehmen im Wirtschaftsrecht, Bankenrecht und Baurecht sowie Mietrecht und WEG-Recht Außerdem beriet sie Jäger und Waffenträger in Fragen des Waffenrechts und Jagdrechts. Seit September 2013 ist Frau Dr. Schrems-Scherbarth als Syndikusanwältin in der Ferdinand Tausendfpund GmbH & Co. KG, einem mittelständischem Bauunternehmen, tätig. Im Dezember 2014 machte sich Frau Dr. Schrems-Scherbarth mit Dr. Schrems in eigener Kanzlei selbständig.

Marion Paulus

angestellte Rechtsanwältin

Anja Birkner

angestellte Rechtsanwältin

Wirtschaftsmediatorin (MuCDR)